Herstellung von palmhöltje

Am Sonntag vor Ostern, PalmPasen (Beginn der Karwoche), dürfen Kinder „Palmhöhlen“ machen. Dies ist ein Stock oder ein Holzkreuz, das mit Buchsbaum, Obst, Süßigkeiten und einem Hahn in der Spitze verziert ist. Sie können die Hähne aus Brotteig selbst formen und in der Bakhuuske backen lassen.

In De Locht halten wir alte Traditionen am Leben. Die Feier der PalmEnpässe erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem. Er wurde mit Palmzweigen empfangen, so wie wir am Fürstentag Fahnen zum König schwenken. Wir verwenden Buchsbaum anstelle von Palmzweigen. Der Hahn des Brotes bezieht sich auf das Brechen des Brotes beim Letzten Abendmahl und auf den Hahn, der krähte, nachdem Petrus gesagt hatte, dass er Jesus nicht kenne.

Machen Sie etwas Schönes daraus!